Salzburger Landesmeisterschaften Vertical – Fanningberger Skitag (Mariapfarr)

Bei perfekten Wetterbindungen und auch dazu passender perfekter Organisation wurden beim 10jährigen Jubiläum des Fanningberger Skitages die Vertical-Landesmeisterschaften erstmals im Lungau ausgetragen. Veranstaltet wurde der Event vom USC Mariapfarr, angeführt von Horst Seifter mit sehr, sehr vielen freiwilligen und freundlichen Helfern.

Den Titel konnte sich Sebastian Kaswurm (SC Wagrain) vor Maximilian Kurz (SC Hallein) und Alexander Brandner (SC Bischofshofen) sichern, bei den Damen gewann Sarah Dreier (LC Oberpinzgau) vor Corinna Bayr (USK St. Michael) und Claudia Sillner (USC Abersee). Weitere Titel in den Altersklassen gingen an Markus Lindner (Cadet, SC Kuchl), Felix Gruber (Junioren, USV Unternberg) und Hans Wieland (Masters, USK Tamsweg). Tagesschnellster bei der Herren war übrigens Robert Berger aus Oberösterreich.

Sarah Dreier beim Zieleinlauf mitten zwischen den Herren. (Foto: Harald Glanzer)

Der neue Landesmeister Sebastian Kaswurm mit Max Kurz (links) und Alexander Brandner (rechts) sowie Peter Gruber (Landesreferent Skibergsteigen SLSV, ganz links) und Hans Seifter (Obmann USC Mariapfarr-Weißpriach, ganz rechts). (Foto: Harald Glanzer)

Zur Ergebnisliste LM Vertical 2018